EUROPA - Am schönen Mittelmeer

  (13 Tage)     28.07. - 09.08.2019   Nr.:020423

 

 

Du hast Interesse an der Fahrt, aber das Datum passt nicht. Melde dich am besten gleich, die Fahrten laufen öfters im Jahr. Vielleicht kannst du die Fahrt doch noch genießen.

Tel: 05563/2137158

 
 

Mit trockenen, milden bis heißen Sommern und hohen Sonnenstundensummen ist das Fahren entlang des Mittelmeers ideal für Motorradfahrten geeignet. Laut der effektiven Klimaklassifikation wird das Mittelmeerklima definiert durch ein Niederschlagsminimum in den Sommermonaten von unter 40 mm und eine Jahresmitteltemperatur von über 15 °C.

 

1.TAG – STARTHOTEL 78224 SINGEN (HOHENTWIEL)
   2.TAG – AUF GEHT ES INS TESSIN!
   3.TAG – LUGANO, SCHWEIZ (RUNDFAHRT 1)
   4.TAG – GENUA, ITALIEN
   5.TAG – GENUA, ITALIEN (RUNDFAHRT 2)
   6.TAG – NIZZA
   7.TAG – NIZZA, (RUNDFAHRT 3)
   8.TAG – CASSIS, FRANKREICH
   9.TAG – CASSIS, FRANKREICH. (RUNDFAHRT 4)
  10.TAG – PONT-SAINT-ESPRIT, FRANKREICH.

  11.Tag – Pont-Saint-Esprit, Frankreich (Rundfahrt 5)

  12.Tag – Nyon, Schweiz

  13.Tag – Starthotel 78224 Singen (Hohentwiel)

 

 

Jetzt genießt noch das lange Wochenende und vielleicht sehen wir uns auf dieser oder einer anderen Tankstelle wieder.


 

Für geübte Motorradfahrer. Es ist ein anspruchsvolles Fahren
mit kurvigen Streckenabschnitte!


1. Tag - Starthotel 78224 Singen (Hohentwiel)

 

2. Tag - Auf geht es ins Tessin!
Auf geht es ins Tessin! Das Alpenzellerland ist die Einstimmung auf die gesamte Schweiz. Zwar müssen wir noch nicht die ganz großen Alpenpässe hoch, aber zum warm werden kommt uns der Ruppen Pass gerade recht. An Lichtenstein vorbei kommen wir schon zu einem meiner Geheimtipps, die "Taminaschlucht". Lasst euch überraschen. Abends treffen wir dann in unserem Hotel in Lugano ein.
 

3. Tag - Lugano, Schweiz (Rundfahrt 1)
Heute geht es auf unsere erste Rundfahrt, wir erkunden das sonnige Tessin. Meine ausgewählten Strecken, dieses gilt für alle meine Routen, bestehen vor allen Dingen aus abgelegenen Traumstraßen, weit weg vom Touristenverkehr. Wir umfahren den Lagunersee durch Italien zurück zur Schweiz. Wir fahren an dem Platz vorbei, wo sich die großen vom Film um den Goldenen Löwen streiten, bis wir am Lago Maggiore angekommen sind.

 

4. Tag - Genua, Italien
Aus dem milden Klima geht es weiter nach Genua, Italien. Durch die Lombardei lassen wir Milano links liegen bis wir das Mittelmeer sehen. Genua ist die Hauptstadt der italienischen Region Ligurien.
 

5. Tag - Genua, Italien (Rundfahrt 2)
Es geht in Richtung Stiefelspitze. Wir besichtigen den Nationalpark Cinque Terre, drehen dann aber in La Spezia ab, um vom Landesinneren von Italien noch etwas mit zunehmen. Bis dahin geht es aber direkt am Wasser lang. Auf dem Rückweg nehmen wir noch den Parco Naturale Regionale del'Aveto mit und fahren zurück zum Hotel.
 

6. Tag - Nizza
eine Hafenstadt im Südosten Frankreichs. Wir cruisen immer schön an der der Côte d’Azur entlang bis Nizza, machen vielleicht noch einen Abstecher ins Fürstentum Monaco und genießen den Abend in dieser wunderschönen Stadt.
 

7. Tag - Nizza, (Rundfahrt 3)
Was ist eigentlich hinter Nizza? Dort verbirgt sich ein echtes Biker Paradies. Straßen, die sich durch Schluchten und schöne Dörfer zu den Pässen hochschrauben. Einfach herrlich. Fahrspaß pur.
 

8. Tag - Cassis, Frankreich
weiter geht es immer am Meer entlang bis wir in einem süßen Dorf vor Marseille in Cassis unser Hotel beziehen.
 

9. Tag - Cassis, Frankreich. (Rundfahrt 4)
Frankreichs Grand Canyon ist die spektakuläre Schlucht "Gorges du Verdon". Die Mündung des Verdons und das Felsendorf Mounstiers-Sainte-Marie stehen auch auf dem Programm. Für mich ist es die landschaftlich schönste Rundfahrt in meinem gesamten Programm.
 

10. Tag - Pont-Saint-Esprit, Frankreich
Durch die Camargue geht es zu unserem nächsten Hotel. Die Camargue ist eine Landschaft in Frankreich, die zum größten Teil zwischen den beiden Mündungsarmen der sich nördlich von Arles teilender Rhône liegt. Deren Hauptarm Grand Rhône mündet bei Port-Saint-Louis-du-Rhône ins Mittelmeer. Bekannt ist die Camargue vor allem als Naturschutzgebiet.
 

11. Tag - Pont-Saint-Esprit, Frankreich (Rundfahrt 5)
Heute wird es noch einmal spannend. Wir umkreisen den höchsten Berg der Provence. Ihr habt ihn schon oft im Fernseher gesehen, als Ihr die Tour de France geguckt habt. Für Motorradfahrer ein echtes muss. Die Schluchtenpiste durch die Gorges de la Nesque werdet Ihr nie vergessen.
 

12. Tag - Nyon, Schweiz
Nyon liegt ca. 30 km westsüdwestlich der Kantonshauptstadt Lausanne und ca. 20 km nordnordöstlich der Stadt Genf. Die Gemeinde erstreckt sich auf einer Geländeterrasse am Nordwestufer des Genfer Sees rund 35 m über dem Seespiegel. Hübsch und verschlafen.
 

13. Tag - Starthotel 78224 Singen (Hohentwiel)
Der letzte Tag ist gekommen und wir müssen uns fragen, was wir noch drauf haben! Besuchen wir noch die Eiger-Nordwand oder cruisen wir nach Hause.

 

Diese Reisebeschreibung und Reiseroute wird versucht einzuhalten, dieses ist leider in manchen Fällen nicht möglich.

Service & Kontakt

Haben Sie Fragen oder
benötigen Sie Hilfe ?

Ich bin für Sie da:
Über mich
Kontakt

oder per Telefon:
+49 (0)5563/2137158

Reservierung

Preis

Die Fahrt findet ab 4 Motorräder statt.

4 bis  5 Motorräder = 2.799,- Euro
6 bis  8 Motorräder = 2.299,- Euro
9 bis 10 Motorräder = 1.999,- Euro

Einzelzimmer: +599,- Euro
 

Sozius = 1399,- Euro

Angebotsaktionen beachten!

 

Reiseleistung

  • inkl. Hotelzimmer
  • Halbpension
  • Inkl. Deutscher Reiseleitung
  • alles was nicht aufgeführt ist, ist nicht Reisebestandteil

Reiseroute

Die angegebenen Routen, Sehenswürdigkeiten usw. können sich noch kurzfristig wegen z.B. Wetter, Straßenbedingungen usw. ändern oder wegfallen.

 

 

Angebotsaktionen beachten!

 

 

Kein Angebot mehr verpassen und gleich den Newsletter bestellen!

Frankreich

Deutschland

Mietmotorrad

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Björn Beulshausen Auf der Höhe 9 in 37574 Einbeck | +49 (0)5563/2137158 | Kontakt | AGB | Impressum